Project     Singles     Album    
~Olaf Uckermann; photography~

Moin ;-)
Die Fotografie liegt mir schon sehr lange am Herzen, von einer Plastik-Lochkamera in den 1970ern über die alte Braun Spiegelreflex meines Vaters aus den 60ern. Das gesamte Basiswissen erlernte ich in der Schule "Foto AG", die analoge Fotografie und Entwicklung, dass war Anfang der 1980 Jahre. Irgendwann Ende der 80er ging es dann mit einer Minolta Spiegelreflex weiter, es folgte eine Zeit der Video-Filmerei, fand ich aber nicht so spannend. 2004 kam die erste digitale Kamera, dann die zweite eine Fuji, Samsung mit einer Semiprof. SLR und nun bin ich bei Fujis X-System angekommen.
Fotografie, ich sehe das Objekt und habe das fertige Foto vor Augen, das liest und hört man oft. Das sehe ich anders! Ich sehe eine Möglichkeit welches ein gutes Foto ergeben könnte, entscheide mich für Farbe oder Monochrome und dann kommen noch eine Menge weiterer Faktoren dazu welche dann die Aufnahme gut oder weniger gut werden lässt. Das, welches das Auge sieht ist noch lange nicht das was die Kamera aufzeichnet, es kann besser oder schlechter sein, in jedem Fall aber anders!
Ich versuche so ambitioniert wie möglich und mit der nötigen Leidenschaft die interessanten Dinge, Objekte, Menschen, Licht & Schatten und alles was sich darin und Drumherum befindet so gut es geht mit meiner Kamera einzufangen. Ein spezielles Thema habe ich nicht, vielleicht habe ich auch noch nicht meine fotografische Wurzel gefunden. Es gibt Fotografen die nur Fine Art Fotografie betreiben, einige fotografieren nur Menschen / Portrait,  evtl. andere haben sich der Landschaftsfotografie verschrieben, wieder andere finden nur die Kunst der Architekten und deren Bauten attraktiv, Themen gibt es genug.
Nun bei mir gibt es einen bunten Strauß aus fast allem zu finden. Auch Kompositionen und abstrakte Fotokunst finde ich immer wieder interessant und wundere mich manchmal selber was mit guter Musik auf den Ohren „welche ich fast immer höre“ wenn ich meine Bilder bearbeite herauskommt. Inspiration ist mein Antrieb, manchmal kribbelt es in meinen Fingern Fotos zu verfremden oder komplett anders zu gestalten, aber auch das Gegenteil finde ich wichtig, ein gutes Foto zu erhalten und ungeschminkt zu präsentieren. Deutlich mehr würde ich mich gerne der Street-Fotografie hingeben, leider ist es aus Zeitmangel nicht so einfach damit!

Für mich ist die Fotografie ein Ruhepol, raus aus der Hektik und Schnelllebigkeit des Alltags und hinsehen, mehr sehen – anders sehen als andere, das schöne finden und nicht wieder vergessen, sondern festhalten.

Ich bin kein Profi der Fotografie und werde es nicht, will es auch nicht werden. Aber ich versuche dennoch mit Anspruch und Leidenschaft gute Fotos zu präsentieren. Ich denke nach tausenden Rückmeldungen ist mir dieses bisher auch ganz gut gelungen.
 ~
Eine Kuriosität: Ein französisch-schweizer Jazz Musiker und Produzent hatte mich vor ein paar Jahren angeschrieben und wollte ein Foto von mir für eine junge französische Rockband und deren Debüt-Album. Nach einigem hin und her kam es also dazu, dass nun ein Foto von mir dass Cover des Albums der Band „Projet KO“ ziert. Eine CD davon habe ich eingerahmt hier bei mir Zuhause!
~
Hier auf meiner Website findet ihr ausgewählte Work-“Projekte“ welche ich auf Behance zum Teil veröffentlicht habe. Unter dem Button „Album“ zeige ich das ich nicht nur digital meine Bilder veröffentliche, auch Fotoalben gehören zu meiner Arbeit welche ich zeitweise erstelle.
Überwiegend bin ich mit meinen Fotos auf 500px zu finden und seit 2022 auch auf VERO @olafphoto
*
Wenn jemand mehr zu meiner fotografischen Arbeit erfahren möchte kann er mich gerne über das Kontaktformular anschreiben!
~~~
Manchmal sieht man etwas nur einmal im Leben, also mache ich Fotos davon
Fotografie ist für mich die Kreativität interessante oder schöne Dinge für länger festzuhalten als nur für den Augenblick
Moin ;)
schreib mir einfach!
This form can be used for contacting or for questions about my work.
Senden / Submit
Thank you!